XXCOPY

Die guten alten DOS-Befehle unter Windows

XXCOPY holt die praktischen MS-DOS-Befehle zurück auf die Windows-Oberfläche. Das für den privaten Gebrauch kostenlose Konsolenprogramm bringt zahlreiche nützliche Features mit. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • bringt sämtliche MS-Dos-Befehle mit
  • Windows über Textbefehle verwalten
  • viele nützliche Features

Nachteile

  • lange Einarbeitungszeit
  • veraltetes Interface
  • keine deutsche Version

Brauchbar
5

XXCOPY holt die praktischen MS-DOS-Befehle zurück auf die Windows-Oberfläche. Das für den privaten Gebrauch kostenlose Konsolenprogramm bringt zahlreiche nützliche Features mit.

Die DOS-Eingabeaufforderung hat nicht nur Charme, sondern für einige Funktionen auch echte Vorteile. So ließen sich unter DOS etwa konkrete Dateien und ganze Pfade in einem Rutsch verschieben, kopieren und in einfachen Listen in Sekundenschnelle durchsuchen. In der Eingabemaske von XXCOPY führt man in dieser Tradition unter anderem die Befehle copy, xcopy, dir, move, list oder deltree mit allen zusätzlichen Variablen aus. Zudem prüft das Programm, wie die langen Dateinamen von Windows unter MS-DOS aussehen würden.

Fazit Mit XXCOPY schwelgt man nicht nur in Erinnerungen. Die Freeware hat eine ganze Reihe nützlicher Befehle mit an Board. Um davon profitieren zu können, muss man sich aber erst einmal in die umfangreiche MS-Dos-Sprache einarbeiten.

Änderungen

XXCOPY

Download

XXCOPY 3.11.2

— Nutzer-Kommentare — zu XXCOPY

  • cicerone

    von cicerone

    "Beschreibung ist kompletter Schwachsinn"

    Der Tester hat das Programm offensichtlich gar nicht getestet, denn anders ist seine abstruse Beschreibung nicht zu erkl... Mehr.

    Getestet am 22. Juli 2007